Hanfparade - Demonstration für die Legalisierung von Cannabis

Web-Poster der Hanfparade
Die Hanfparade ist die größte Demonstration für die Legalisierung von Cannabis als Rohstoff, Medizin und Genussmittel in Deutschland. Sie findet seit 1997 jährlich in Berlin statt. An der letzten Hanfparade beteiligten sich mehr als 6.500 Menschen.
Die nächste Hanfparade in Berlin findet am Samstag, den 9. August 2014 statt.
Sie beginnt um 13 Uhr am Hauptbahnhof auf dem Washingtonplatz und führt zum Brandenburger Tor. Dort findet in der Zeit von 16 - 22 Uhr die große Abschlusskundgebung statt. 
Das Motto der Hanfparade 2014 „Grünes Licht für die Legalisierung!“ soll nicht als parteipolitische Empfehlung gewertet werden. Vielmehr wird sich die Hanfparade kritisch mit der Drogen- und Suchtpolitik aller Parteien (nicht nur der Grünen) auseinandersetzen. Die Hanfparade soll dazu animieren, Ideen zu entwickeln, wie die Legalisierung vorangetrieben werden kann. Wir kämpfen dafür, das die Menschen in Deutschland auch bald „grünes Licht“ für die Legalisierung von Hanf als Rohstoff, Medizin und Genussmittel geben werden, wie es Menschen im November 2012 in den US-Bundesstaaten Washington und Colorado an den Wahlurnen taten.
>www.hanfparade.de

Karlsberg Mixery Nastrov flavour iced lemon

Biermischgetränk aus 70% Bier und 30% Brause.
Enthält Farbstoff und Aroma.

Produktgruppe
Alkoholika/ Biermischgetränke

Drogengehalt
Alkohol: 5,0% vol.
Coffein: -
Zucker: ?

Energydrink rhino's redberry

Rhino's redberry ist ein Energydrink mit 10% Fruchtsaftgehalt und Guarana-Extrakt. Es enthält Zucker und Coffein.

Drogengehalt
Coffein 31 mG/100 mL
Zucker 10,9 G/100 mL

Gewinne aus legalem Cannabis

Der US-Staat Colorado nimmt allein im Januar rund zwei Millionen US-Dollar (1,4 Millionen Euro) an Steuergeldern ein.

Colorado erhebt auf den Cannabishandel 12,9 Prozent Umsatzsteuer und 15 Prozent Gewerbesteuer.
Dadurch hat der Staat in nur einem Monat zwei Millionen Dollar (1,4 Millionen Euro) an Steuern und Gebühren eingenommen. Hochgerechnet bedeute dies, dass im Januar Cannabis im Wert von etwas mehr als 14 Millionen Dollar (10,1 Mio Euro) verkauft wurde.

Geschichtlicher Hintergrund

Im November 2012 stimmten die Einwohner der Bundesstaaten Colorado und Washington in einem Referendum für eine komplette Freigabe von Cannabis für Personen ab 21 Jahren. Seit dem 1. Januar 2014 ist der Verkauf in Colorado für den privaten Gebrauch nun legal. Der Staat in den Rocky Mountains ist damit der erste Staat, in dem es erlaubt ist, das Rauschmittel in staatlich lizenzierten Coffeeshops zu verkaufen.

Wirtschaftlicher Hintergrund

Colorado hat gut 5 Millionen Einwohner (entspricht der Metropolregion Frankfurt).
Der Cannabishandel steckt noch in den Kinderschuhen. Eröffnungen von Coffeeshops werden dadurch behindert, dass viele Städte Sperrzonen eingerichtet haben bzw. überlegen solche einzurichten.

Rechtslage in den USA

Im August könnten auch die Bewohner Alaskas für eine Legalisierung von Cannabis stimmen.
Auf Rezept - bei unterschiedlich strengen medizinischen Bedingungen - ist Cannabis inzwischen in 18 Bundesstaaten und der Hauptstadt Washington erhältlich. Während die meisten Staaten Cannabis nur bei Krebs und anderen schweren Erkrankungen erlauben, kann es in Kalifornien schon für Rückenschmerzen verschrieben werden.
Die US-Bundesregierung sieht Cannabis allerdings weiterhin als illegale Droge an.

>Legaler Verkauf von Cannabis < www.n24.de >

BECK'S Lime

Flasche BECK'S Lime
Mischung aus Bier (90%) und Limetten-Brause (10%).


Produktgruppe
Alkoholika/ Biermischgetränke/ Radler

Drogengehalt
Alkohol: 4,9% vol.
Coffein: -
Zucker: ? {~10%}
Fett: -

Verkaufsform
0,33 L; 0,5 L Long-Neck-Flaschen,
auch im Six-Pack (0,33 L)
Kasten (24 x 0,33 L, 20 x 0,5 L)

Rechtslage
D: Verkauf nur an Personen ab 16 Jahren

Handel
Einzelhandel (Supermärkte, Getränkehandel)

Preis
ab 1,30€/L (Kasten 20 x 0,5 L Real 2014/02/18)

Weltweite Cannabis-Preise

Cannabis-Straßenpreise

Auf der Webseite 'Price of Weed' < www.priceofweed.com > lassen sich die Straßenpreise für verschiedenste Cannabisprodukte in Erfahrung bringen und auch selber für seinen Ort eintragen. Die Preise kann man leider nur in US$ eingeben, aber dafür wahlweise in Unzen oder Gramm. Soweit bekannt kann man auch die Cannabissorte anhand einer sehr umfangreiche Liste angeben. Für die USA, Kanada, Australien und Europa gibt es ausreichend Meldungen.

>Tagesaktuelle und historische Währungsrechner für die Umrechnung von Euro in Dollar.


Karte der Cannabis-Straßenpreise in den USA



Bei der genaueren Karte wurde der Durchschnittspreis aus teilweise nur 2 Datenquellen errechnet. Bei der groberen Karte aus mindestens 10.
(Quelle >floatingsheep: The price of weed)

Jack Daniel's Tennessee Whiskey Old No. 7

Flasche Jack Daniel's Tennessee Whiskey Old No. 7

Produktgruppe
Alkoholika/ Spirituosen/ Whiskeys/ Bourbons/ Straight Bourbons

Drogengehalt
Alkohol: 40,00% vol. (seit 2002, anfangs 45%, ab 1987 43%)
Coffein: -
Zucker: -
Fett: -

Verkaufsform
0,7 L, manchmal auch 1,0 L-Flaschen,
seltener in den Sondergrößen 5 cL, 35 cL, 1,75 L oder 3,0 L

Rechtslage
D: Verkauf nur an Personen ab 18 Jahren

Handel
Einzelhandel (Supermärkte, Getränkemärkte)

Preis
ab 22,85€/L im Einzelhandel:
16€ 0,7 L-Flasche (Rewe 2014/01/24)

Pro-Kopf-Verbrauch von Süßwaren in Deutschland

Diagramm: Süßwarenkonsum in Deutschland - 2013
Der Bundesverband der deutschen Süßwarenindustrie berichtet: 
Mit 32,3 Kilogramm sei der Pro-Kopf-Verbrauch von Süßwaren im vergangenen Jahr um 1,4 Prozent weiter gestiegen. Die Pro-Kopf-Ausgaben stiegen sogar um drei Prozent auf 112,75 Euro.

Miley Cyrus raucht Joint bei Dankesrede

Smoking hot Miley Cyrus

Bei den MTV Europe Music Awards 2013 in Amsterdam erfüllt Miley Cyrus die in sie gesetzten Erwartungen . Nicht etwa weil die 20-jährige den Award für das beste Video - ihren für US-Verhältnisse “lasziven” Hit 'Wrecking Ball'- erhielt, sondern weil sie sich demonstrativ bei der Dankesrede einen Joint anzündete und rauchte. Kiffte das einstige Teenager-Idol da etwa vor einem weltweiten Millionenpublikum?
Wie dem auch sei, Kiffen wird immer mehr zur akzeptierten Drogenkultur. In 'Cloud Atlas' beispielsweise rauchen Tom Hanks und Halle Berry gemeinsam einen Joint. In der US-TV-Serie Homeland kifft die Tochter und Mutter findet's in Ordnung solang sie keine andere Drogen nimmt. Bei der von 2005-2012 weltweit ausgestrahlten Dramedy-Serie Weeds lebt eine ganze Sippschaft vom Verkauf von Cannabis. Da schafft's eine Aktion wie die von Miley Cyrus gerade mal in die Klatschspalten oder in den Drogenkatalog.

Videoclip

Weltweiter Kaffeekonsum



Die interaktive Weltkarte gibt den jährlichen Kaffeeverbrauch eines Landes in Kilogramm pro Person (Daten von 2008) wieder. Der weltweite Verbrauch (7'358'897 Tonnen) betrug 1,3 Kilogramm pro Person.

Quelle: http://chartsbin.com/view/581 [en]

Zahlen & Einheiten

Einheitenzeichen beginnen im Drogenkatalog alle mit Großbuchstaben; die Einheitenvorsätze alle mit Kleinbuchstaben.
Das Tausendertrennzeichen ist ein einfaches Anführungszeichen ('); das Dezimaltrennzeichen ein Komma (,). >Umrechnungen